Was ist der Mensch

Über grundlegende Fragen des Menschseins spricht Dr. Frank Vogelsang, Direktor der Evangelischen Akademie im Rheinland, am 2. März 2017 von 19.30 bis 21 Uhr. Der kostenfreie Vortragsabend findet im Zeitraum statt, dem Evangelischen Zentrum für Diakonie und Bildung, an der Ringstraße 2 in Siegburg.

Unter dem Titel „Was ist der Mensch?“ beschäftigt sich Vogelsang mit dem heutigen Credo der unbegrenzten Möglichkeiten des Menschen. Der Akademiedirektor  fragt sich, ob die verbreitete Vorstellung des „Alles-ist-möglich“ nicht viele Menschen ausschließt. Was ist mit denen, die nicht so viel leisten können? Im Vortrag wird deutlich, dass das vorherrschende Menschenbild immer abhängig von der jeweiligen gesellschaftlichen Situation ist. Vogelsang sucht nach heute gültigen Antworten und belegt diese mit aktuellen Ergebnissen aus den Wissenschaften.